Potenzmittel

Potenzmittel kaufen ohne Rezept im Potenz und Anabolika Shop aus Deutschland mit Lieferversprechen! PDE-5-Hemmer und Erektionshilfen online bestellen.

Infoblatt zu Potenzmittel – Hier Potenztabletten kaufen

Unter Potenzmittel versteht man zumeist Wirkstoffe, die den Körper so beeinflussen, dass Erektionen trotz Hürden wie Libidoverlust oder erektilen Dysfunktionen wieder stattfinden können. Während man in der Vorzeit auf Mittel wie Nashornpulver gesetzt hat, gibt es heute wirklich effektive Mittel.

Zur Wirkung von Potenzmittel

Potenztabletten sorgen nach Einnahme für die erneute Möglichkeit des Anwenders eine Erektion zu bekommen. Im Genaueren findet dabei folgendes statt: der Wirkstoff erweitert die Blutgefäße der Intimmuskulatur in einer Weise, dass erneut große Mengen an Blut in diese einfließen können, wodurch dann wieder wie im Naturzustand Erektionen entstehen können. Häufig sind diese dann sogar noch langanhaltender als bei Personen ohne erektile Dysfunktion und ohne die Anwendung von Potenztabletten.

Die zwei wirkungsvollsten Potenzmittel

Viagra (Sildenafil)

Sildenafil wurde von Pfizer unter dem Namen Viagra veröffentlicht. Die Wirkung von Viagra tritt zumeist zeitnah nach Einnahme ein und hebt sich dann, nach einer gewissen Zeit, auch wieder auf. Damit ist Viagra perfekt für den temporären Einsatz vor dem Geschlechtsverkehr.

Cialis (Tadalafil)

Tadalafil, auch als Cialis bekannt, ist im Gegensatz zu Viagra kein temporäres sondern ein permanentes Potenzmittel. Werden die Tabletten regelmäßig (täglich) eingenommen, kann somit eine dauerhafte Rückkehr zum Naturzustand des Erektionsvermögens gewährleistet werden. Daher eignet sich Cialis primär für Anwender, die keinen geplanten Zeitpunkt im Sinn haben, aber im Allgemeinen wieder erektionsfähig sein wollen.

Sicherer Erwerb von Potenzmittel

Da Potenzmittel in den Körper und die Intimsphäre eines Anwenders eingreifen, wollen Nutzer natürlich sicher sein, dass sie authentische und wirkungsvolle Mittel erwerben.

Nach Nutzererfahrungen ist supersteroidmed.com bislang der beliebteste und erprobteste Verkäufer im deutschsprachigen Markt.

Einnahme von Potenzmittel

Während Viagra maximal 2 Stunden vor gewünschtem Geschlechtsakt eingenommen werden sollte, sieht das bei Cialis anders aus. Bei Cialis empfiehlt sich tatsächlich eine tägliche Einnahme einer Tablette, um eine dauerhafte Wirkung zu gewährleisten. Falls Sie sich unsicher über die richtige Dosierung sind, sprechen Sie ihre Bedenken wenn möglich vorher mit einem Hausarzt ab.

Risiken und Nebenwirkungen

Potenztabletten haben im Allgemeinen keine drastischen Nebenwirkungen, da sie lediglich ein sehr begrenztes Spektrum des Körpers beeinflussen. Dennoch können bei Fehlanwendung Nebenwirkungen auftreten, unter anderem Erektionen zu unerwünschten Zeitpunkten (Dauererektionen), ein zu hoher Blutdruck oder leichte Schmerzen im Intimbereich (vergleichbar mit Muskelkater). Daher ist es dennoch wichtig sich vor Anwendung über die persönliche Dosierung bewusst zu werden.

Zeigt alle 7 Ergebnisse